Der GAK, Grazer Athletiksport-Klub-Fußball

Das Landesverwaltungsgericht Steiermark hat der Beschwerde des Grazer Athletiksport Klub — Fußball (GAK), ZVR-Zahl 467034528, gegen den Bescheid der Landespolizeidirektion Steiermark vom 13.02.2014, zu ZI.: VR-768-2013 über die Auflösung des Vereins stattgegeben und den Bescheid aufgehoben.

[ weiterlesen... ]

Der Weg zum Meistertitel

Runde 1

16. Juli 2003: Liebherr GAK - Herold Admira 1 : 0 (0 : 0) Die Roten Teufel gewannen ihr Auftaktspiel gegen die Admira mit 1:0. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Ilco Naumoski vor 8.250 Zusehern der verdiente Siegestreffer (47.). Der erste Sieg zum Beginn einer Meisterschaft seit der Saison 1998/99 (1:0 gegen Vorwärts Steyr).

[ weiterlesen... ]

Der Abstieg in die Regionalliga

Das Ständige Neutrale Schiedsgericht hatte im Juni 2007 die vom Liebherr GAK eingebrachte Klage gegen die Lizenzverweigerung abgewiesen. Liebherr GAK erhielt somit keine Lizenz für die Bundesliga-Saison 2007/08 und schied mit sofortiger Wirkung aus der Bundesliga in den steirischen Landesverband aus. Hier die Chronologie des Niedergangs:

[ weiterlesen... ]

Das letzte Spiel

In der Meisterschaft 2012/13 der Regionalliga Mitte war in der 13. Runde für den 21.10.2012 um 15:30 die Begegnung GAK - DSV Leoben angesetzt. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde ein Platztausch vorgenommen, damit war dies das letzte Auswärtsspiel des GAK. Das letzte Heimspiel in Liebenau absolvierte der GAK am 27.10.2012 gegen den LASK (Endstand 2:6), danach wurde der Meisterschaftsbetrieb endgültig eingestellt.

[ weiterlesen... ]

Das erste Spiel in Graz

Harald Schaupp berichtet über das Spiel zweier ATRV-Mannschaften am 18. März 1894 in seinem Buch "Sportstadt Graz" (1998):
Es siegte ATRV I. Das Resultat ist nicht bekannt und auch nicht die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Wohl aber die Namen der Spieler. Der Grund: Die Spielernamen wurden als Text auf einem Foto festgehalten, auf dem die Akteure dieser denkwürdigen Begegnung „abgebildelt" waren. „Waren" deshalb, weil das Foto im Zuge der folgenden Kriegswirren verschwunden ist, der Bildtext jedoch erhalten blieb.

Ein lesenswerter Artikel zu den Anfangsjahren im Grazer Fußball erschien im Kulturteil der Kronen Zeitung:

[ weiterlesen... ]

Der GAK in Italien

Der GAK begab sich zu Weihnachten 1924 auf die erste größere Tournee nach Norditalien. Da diese Reise mit 8 Spielen in den Vereinsannalen kaum erwähnt bzw. fehlerhaft dargestellt wird, haben wir uns auf Spurensuche begeben:

[ weiterlesen... ]

GAK-Eishockey

Die Eishockey-Sektion war nach einem ersten Anlauf in der Zwischenkriegszeit und dem Neustart 1953 zunächst meist ein Sorgenkind und im Verein eher nur geduldet, die Halle in Liebenau brachte neuen Schwung, man spielte - wenn auch nur eine Saison - sogar in der Bundesliga. Wie ein roter Faden zieht sich die Frage nach einer geeigneten Spielstätte durch die Vereinsgeschichte, wohl mit ein Grund für die verhältnismäßig bescheidenen Zuschauerzahlen.

[ weiterlesen... ]